Grundschule Herxheim
Grundschule Herxheim

Ganztagsschule

-- Anmeldung für das Schuljahr 2018/2019 bis Ende Mai 2018 --

 

Im Rahmen der Ganztagsschule werden die Kinder von Montag bis Donnerstag nach Unterrichtsende bis 16:00 Uhr betreut.

Nach Anmeldung haben die Kinder verpflichtend an dem Angebot teilzunehmen und können durch die Eltern nicht vorzeitig abgeholt werden.

Der Schulbustransport um 16:00 Uhr ist gewährleistet.

Die elterliche Kostenbeteiligung beträgt 50,00 €. Für Empfänger von Leistungen nach dem SGB II und SGB XII, sowie Asylbewerber reduziert sich der Betrag auf 13,00 €.

Zur Mittagszeit erhalten die Kinder ein verpflichtendes Mittagessen.

 

Der Elternbeitrag wird für elf Monate erhoben und beinhaltet bereits die Kosten des Mittagstisches.

 

Ein Infoabend zu den Angeboten wird noch bekanntgegeben.

 

Zur Anmeldung geht es hier.

 

Bei weiteren Fragen stehen wir gerne zur Verfügung:

Grundschule Herxheim

Tel.: 07276 – 501-501

E-Mail: sekretariat(at)grundschule-herxheim.de

 

VG Herxheim, Hr. Martin Jüllig

Tel.  07276 – 501138

E-Mail: m.juellig(at)herxheim.de

Ganztagsschule

Ihre Fragen – unsere Antworten

 

Wer kann die Ganztagsschule besuchen?

Alle Kinder, unabhängig von ihrer Begabung. Es gibt keine Begrenzung der Ganztagsplätze.

 

Was kostet die Teilnahme?                 

Der Besuch der Ganztagsschule/ Ganztagsklasse ist kostenfrei.

 

Wie ist das Mittagessen geregelt?

Unser Essensanbieter liefert den Kindern während der Mittagspause eine warme Mahlzeit, die nach den Grundsätzen der vollwertigen Küche zubereitet wird. Dafür ist derzeit ein Betrag von pauschal 50,00 € monatlich zu entrichten.

 

Muss mein Kind an diesem Mittagessen teilnehmen?     

 Ja. Das gemeinschaftliche Essen bildet einen Schwerpunkt der pädagogischen Arbeit am Nachmittag.

 

Gibt es Zuschüsse zum Mittagessen?

Für das Mittagessen an Ganztagsschulen gibt es grundsätzlich zwei verschiedene Arten von Ermäßigungen. Leistungen aus dem Bildungspaket sowie den Sozialfond. Anspruchsberechtigt im Rahmen d. Bildungspaketes sind grundsätzlich Kinder und Jugendliche aus Familien, die Arbeitslosengeld II, Sozialgeld, Leistungen nach dem Asylleistungsgesetz, Sozialhilfe, Kinderzuschlag oder Wohngeld beziehen. Für diese Förderung ist die Kreisverwaltung Schulabteilung Landau Tel. 06341-940172 zuständig.

Sollte eine Bewilligung erfolgen, beträgt der Eigenanteil pro Mittagessen 1,00 €.

 

Wie lange dauert in der Ganztagsschule der Unterricht?

Der Unterricht dauert montags bis donnerstags von 7.50 – 16.00 Uhr.

Um 16.00 Uhr gibt es einen Bustransport.

Wer am Freitagnachmittag für sein Kind Betreuung benötigt, der kann es für die Zeit vom Unterrichtsende bis 16.00 Uhr extra anmelden. Freitags wird um 16 Uhr kein Bus eingesetzt.

 

Muss mein Kind an jedem Tag von Montag bis Donnerstag die Ganztagsschule besuchen?

Ja. Die Teilnahme am GTS-Angebot ist verbindlich. Ausnahmeregelungen können nur auf Antrag von der Schulleitung genehmigt werden. Dabei werden nur religiöse, medizinische oder therapeutisch begründete Anträge berücksichtigt.

 

Welche Anmeldefristen gibt es?

Die Anmeldung für die GTS erfolgt in der Regel im April für das folgende Schuljahr und ist für ein Jahr verbindlich. Bei Zuzügen und in sehr begründeten Ausnahmefällen kann ein Zugang auch während des laufenden Schuljahres erfolgen. 

 

Wann erledigt mein Kind die Hausaufgaben?

Hausaufgaben werden in der Zeit von 13.50 bis 14.40 in Kleingruppen erledigt. Nach 16 Uhr hat Ihr Kind also in der Regel keine verpflichtenden Hausaufgaben mehr zu machen. Leseübungen, das Auswendiglernen und die Wiederholung des Stoffes (besonders vor Überprüfungen) sind davon ausgenommen.

 

Wer kontrolliert die Hausaufgaben?

Grundsätzlich sollten die Hausaufgaben von den Schülern selbstständig erledigt werden. Die Betreuer geben bei Bedarf Hilfestellung und überprüfen, dass Hausaufgaben erledigt wurden. Sie notieren, wenn es Verständnisprobleme gab, können aber keine Nachhilfeleistung erbringen. Die Kontrolle auf Richtigkeit erfolgt abschließend im Unterricht am folgenden Tag durch den Klassenlehrer bzw. den Fachlehrer. Diese entscheiden auch wie die Bearbeitung/Nichtbearbeitung der Hausaufgaben gewertet wird. 

Klick it...!
Klick it...!
Na - Neugierig?
Förderverein
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Verbandsgemeinde Herxheim